Ambulant Betreutes Wohnen (ABW)

Den Traum vom selbstständigen Leben in den „eigenen vier Wänden“DSC02773
möchten sich auch Menschen mit Assistenzbedarf verwirklichen. Damit dies auch zu bewältigen ist, hat die Wohn- und Lebensgemeinschaft Bochum im Jahr 2012 das Ambulant Betreute Wohnen eingerichtet.

Der Dienst richtet sich an erwachsene Menschen jeden Alters, die Hilfe bei der Lebensführung in ihrer eigenen Wohnung oder wunschgemäß auch in einer Wohngemeinschaft innerhalb von Bochum in Anspruch nehmen möchten.

Die ambulante Betreuung wird von einer Assistentin oder einem Assistenten des Dienstes durch ein- oder mehrmalige wöchentliche Treffen mit der Klientin oder dem Klienten geleistet.

Die persönliche Lebenssituation gestaltet sich bei jedem Menschen sehr unterschiedlich. Daher wird vor Beginn der ambulanten Betreuung gemeinsam mit dem Assistenz suchenden Menschen ein am individuellen Bedarf orientierter Hilfeplan erarbeitet. In gemeinschaftlicher Zusammenarbeit helfen die Fachkräfte des Betreuungsdienstes dabei, eigene Lebensvorstellungen zu verwirklichen.

Assistenz kann insbesondere in folgenden Bereichen erbracht werden:

  • Wohnungssuche, Umzug und Renovierung
  • Anträge, Briefe oder Amtsgänge
  • Geldfragen von Miete bis Handgeld
  • rund um den Haushalt: kochen, putzen, waschen, einkaufen…
  • Alltag bewältigen und Freizeit gestalten
  • Arztbesuche, Krankheiten
  • Beruf und Arbeit
  • Freunde finden
  • Kontakt zu Familie, Partner und Kollegen pflegen
  • schwierige Lebenssituationen meistern
  • Zukunftspläne schmieden

Besonders wichtig ist uns die enge Zusammenarbeit mit den Wohngruppen der Wohn- und Lebensgemeinschaft Bochum. Klientinnen und Klienten können auf Wunsch die sozialtherapeutischen Angebote der Wohn- und Lebensgemeinschaft nutzen.

Finanziert wird Ambulant Betreutes Wohnen bei entsprechender Voraussetzung durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe bzw. Rheinland (Betreuung). Die Kosten für Unterkunft und Lebensunterhalt werden aus den eigenen Einkünften oder Sozialhilfe- bzw. Grundsicherungsansprüchen gedeckt (Stadt Bochum). Natürlich helfen wir gerne bei der Antragsstellung und allen Formalitäten.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Janine Podszuweit
0157 / 521 566 65

Wibke Baum
0157 / 532 366 43

Email: abw-bochum@christopherus-haus.de