Über uns

SONY DSCDie Wohn- und Lebensgemeinschaft Dortmund ist beheimatet auf Gut Königsmühle, einem geschichtsträchtigen Ort auf dem Weg zu einem zeitgemäßen LebensOrt.
Das landwirtschaftliche Anwesen Gut Königsmühle liegt im Norden von Dortmund und besteht schon seit dem Mittelalter. Der Gutshof bietet den Bewohnern der Wohn- und Lebensgemeinschaft mit Flora, Fauna und Tierhaltung viele Möglichkeiten eines unmittelbaren Naturerlebnisses. Gleichzeitig ist eine Anbindung an die Stadt Dortmund mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewährleistet.

Gut Königsmühle stellt einen Lebensraum für Menschen mit und ohne Assistenzbedarf, für Kinder, Erwachsene, Singles, Paare und Familien, also für viele verschiedene Lebensentwürfe zur Verfügung.
Vielfältige Begegnungsmöglichkeiten finden sich bei kulturellen Veranstaltungen, der gemeinsamen Gestaltung der Jahresfeste und im Hofcafé. Einen Höhepunkt stellt das alljährlich stattfindende Hoffest dar.
Durch die verschiedensten Aktivitäten und das Zusammenleben entsteht für alle Bewohner und Bewohnerinnen die Chance, Inklusion nicht nur zu denken, sondern zu leben.

Die am Hof ansässige Zweigwerkstatt der Werkstätten Gottessegen gGmbH bieten Arbeitsplätze für Menschen mit Hilfebedarf an. Wohnen, Arbeiten und Leben können somit an einem Ort stattfinden.
Momentan bietet die Wohn- und Lebensgemeinschaft Dortmund 15 Wohnplätze in individuell gestalteten, zum Teil rollstuhlgerechten modernen Zimmern an. Tendenz steigend. Die Wohn- und Lebensgemeinschaft Dortmund bietet drei verschiedene Wohn- und Betreuungsformen an (Stationär Betreutes Wohnen, Intensiv Ambulant Betreutes Wohnen und Ambulant Betreutes Wohnen) und orientiert sich an Menschen, die Anspruch auf Eingliederungshilfe nach § 53 Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) haben.

SONY DSC